Jugendjury für Leipziger Filmkunstmesse gesucht!

Du interessierst Dich für anspruchsvolle Filme, andere Kulturen und Sprachen? Du gehst wahnsinnig gern ins Kino, tauschst Dich mit Freunden und Familie über das Gesehene aus? Dann ist das vielleicht genau das Richtige für Dich.

Im September ist es wieder so weit. Die Filmkunstmesse geht in eine neue Runde, diesmal vom 13. bis 17.9.2010! Und es wird ein Jubiläum gefeiert – die 10. Edition dieses wohl in Europa einmaligen Branchen- und Publikumsevents! Einmal mehr wird die Filmbranche geschlossen und kampfesmutig nach Leipzig strömen, um über das erfolgreiche(re) Herausbringen von anspruchsvollen Filmen zu diskutieren, Filme der kommenden Saison vorab zu sichten und Filmkunst ganz generell in den verdienten
Fokus rücken.

Was in diesen Tagen wichtiger denn je ist! Eine schöne Tradition ist von Beginn an, daß sich die Kinopforten am Abend für das Leipziger Publikum öffnen, womit – wenn man so will – ein 5-Tage-Sneak-Preview-Filmfest seinen Lauf nimmt. Und eine ebenso schöne Tradition und gleichsam unverzichtbar für die Messe ist die Arbeit der Jugendjury, die in diesem Jahr zum bereits fünften Mal das Geschehen begleiten, bewerten und außerdem ihren ganz eigenen Favoritenfilm prämieren wird.

Und genau dafür werden nun noch Mitglieder für die Jugendjury gesucht.

Du wolltest schon immer mehr über die Filmbranche wissen? Für Dich ist Kino einfach mehr als Popcorn, Spezialeffekte und beliebige Sequels und Prequels? Du bist mutig genug, Dich für fünf Tage in das Abenteuer Filmkunst zu stürzen? Du hast keine Scheu, dich unter die über 1000 filmverrückten
Branchenprofis zu mischen? Du bist zwischen 14 und 18 Jahre und in der Schule immerhin so gut, daß Du vom 14. bis 17. September schulfrei machen könntest?

Dann bewirb Dich bis zum 2. Juli, um bei der Jugendjury 2010 mitzuarbeiten. Schreib bitte eine E-Mail mit dem Stichwort „Jugendjury“ an info@cut-film.de. Schreib in knapper Form etwas über Dich, was Kino Dir bedeutet, was Du daran besonders magst (oder auch nicht), und warum Du auf jeden Fall in der Jury dabei sein möchtest.