Jugendliche Räubergruppe geschnappt

Leipzig - Im Zentrum verlangte eine Diebesgruppe Geld, Handy und Pullover von zwei Jugendlichen. Sie erbeuteten ein Portmonnaie und wurden handgreiflich. Wenig später konnte die Polizei vier Hauptverdächtige stellen. Ein 19-Jähriger wurde festgenommen.

An der Skateranlage am Richard-Wagner-Platz kam auf zwei Jugendliche eine Gruppe mehrerer Jugendlichen zu. Sie forderten zunächst Zigaretten, bekamen aber keine. Schließlich wurden sie aggressiv und verlangten nach Geld, Handy und einem Pullover. Die beiden Jugendlichen blieben standhaft und gaben nichts heraus. Einer der Angreifer griff nach dem Portmonnaie des Jugendlichen und erbeutete so einen mittleren zweistelligen Geldbetrag. Sie traten noch nach ihm und schlugen dem zweiten Jugendlichen ins Gesicht.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild

Am Thomaskirchhof konnten Polizeibeamte wenig später vier Jugendliche im Alter von 14, 15, 18 und 19 Jahren festgenommen, die als Hauptverdächtige gelten. Sie müssen sich wegen schweren Raubes verantworten. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Verletzt wurde niemand.