Jugendliche randalieren bei Parkeisenbahn

Chemnitz – In Schloßchemnitz haben Unbekannte am Sonntag bei der Parkeisenbahn Chemnitz randaliert.

 

Kurz vor 18 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er mehrere Jugendliche im Bereich der Parkeisenbahn-Haltestelle am Tennisplatz im Küchwald beim randalieren beobachtet hatte. Beim Eintreffen der Beamten waren die Jugendlichen jedoch verschwunden.

Lediglich die Überreste ihrer Zerstörungsaktion konnte die Polizei feststellen. S waren am Bahnfahrhäuschen zwei Fenster eingeschlagen und ein Feuerlöscher im Innenraum entleert worden. Auch eine Parkbank hatten die Randalierer demoliert. Angaben zum entstanden Sachschaden liegen derzei noch nicht vor.