Jugendliche Randalierer verbringen Nacht in Ausnüchterungszelle

Dresden – Die Dresdner Polizei hat am späten Freitagabend vier Tatverdächtige nach einer Schlägerei in der Neustadt festgenommen. Die Beamten wurden zunächst zu einer größeren Schlägerei auf die Alaunstraße gerufen. Als die Einsatzkräfte am Ort eintrafen, griffen die Übeltäter auch die Polizisten an und beleidigten sie. Nachdem der Widerstand gebrochen war, konnten vier Tatverdächtige im Alter von 16, 17, 18, und 19 Jahren gestellt werden. Sie verbrachten die Nacht zur Ausnüchterung in einer Zelle im Polizeigewahrsam.