Jugendliche setzen Haltestelle in Brand

Am Montagabend, gegen 22.45 Uhr, wurde eine Gruppe Jugendlicher dabei beobachtet, wie sie im Endhaltestellenhäuschen der Linie 1 in Mockau zündelten. Die Augenzeugen riefen sofort die Feuerwehr und die Polizei. +++

Die Feuerwehr konnte den Brand binnen weniger Minuten unter Kontrolle bringen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.