Jugendliche Steinewerfer in Morgenleite

Zwei Chemnitzer Buben im Alter von 11 und 13 Jahren haben am Samstagabend eine Telefonzelle in Morgenleite mit Steinen beworfen.

 Nach dem Hinweis eines Anwohners konnten die Polizisten auf der Scheffelstraße eine Gruppe von Jugendlichen stellen. Unter ihnen erkannte der Zeuge auch die zwei Steinewerfer wieder. Nach der Befragung mit Anwesenheit der Eltern im Polizeirevier wurden die Beiden wieder entlassen. Die genaue Höhe des Sachschadens an der Telefonzelle liegt derzeit nicht vor.

Veranstaltungen, Partys und andere Events in Chemnitz und Umgebung finden unter Veranstaltungen – Viel Spaß !!!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar