Jugendliche verlassen früher „Hotel Mama“

Kamenz (dapd-lsc). Die Jugendlichen in Sachsen ziehen früher bei ihren Eltern aus als ihre Altersgenossen in anderen Bundesländern.

Von den 427.000 Frauen und Männern im Alter zwischen 18 und 27 Jahren lebten im vergangenen Jahr rund 46 Prozent noch zuhause, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Kamenz mitteilte.

Deutschlandweit bevorzugten 55 Prozent der Jugendlichen das „Hotel Mama“. Besonders früh flügge zeigen sich dabei in Sachsen die Frauen: Nur 39 Prozent von ihnen leben bei den Eltern, bei den jungen Männern ist es mehr als jeder Zweite.

dapd