Jugendliche vermisst

Seit dem 13. Dezember 2010 wird die 16-jährige Xenia Junghans aus Lichtenstein vermisst.

Sie kehrte an diesem Tag aus der Schule nicht in die elterliche Wohnung zurück. Am Abend des 14. Dezember erstattete ihre Mutter bei der Polizei eine Vermisstenanzeige.

Xenia war bereits mehrfach abgängig. Das Motiv könnte Abenteuerlust sein. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sie sich in oder um Zwickau bei Bekannten aufhält.

Die Vermisste ist ca. 1,65 m groß und schlank. Sie hat glattes, halblanges Haar. Im rechten Ohr trägt sie ein Piercing.

Angaben zur aktuellen Bekleidung liegen der Polizei nicht vor. Xenia könnte einen schwarzen Schulranzen bei sich haben.

Die Polizei bittet um Angaben zum derzeitigen Aufenthalt von Xenia Junghans. Wer hat die Jugendliche seit dem 13. Dezember 2010 gesehen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter
Tel. 0371 387 2319 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung