Jugendlicher angefahren

Chemnitz – Die Polizei wurde am Donnerstag, gegen 7.25 Uhr, auf die Ahornstraße gerufen. Dort war es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem 13-jährigen Fahrradfahrer gekommen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Als der Jugendliche mit seinem Rad die Ahorstraße kreuzte, wurde er von einem Mercedes erfasst, der im Kreuzungsbereich Ahornstraße/Barbarossastraße rückwärts fuhr. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht.

Am Fahrrad und dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.