Jugendlicher greift 39-Jährigen an

Chemnitz- Am 02.01. gegen 22.50 Uhr kam es im Zentrum von Chemnitz zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem 39-jährigen Mann.

Am späten Donnerstagabend wurde der 39-Jährige zunächst von einer Jugendlichen angesprochen, die in einer Gruppe gleichaltriger unterwegs war. In der Folge kam ein Jugendlicher aus der Gruppe auf den Mann zu und schlug mehrfach auf ihn ein. Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Die Polizei stellte drei Mädchen (2x 14, 1x 15), unter welchen eine der 14-Jährigen den Mann angesprochen hatte. Im Zuge der Anzeigenaufnahme wurden auch zwei weitere Tatbeteiligte bekannt gemacht (13/m, 15/m).  Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hatte der 13-Jährige auf den 39-Jährigen eingeschlagen.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgrund gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.