Jugendlicher von Pkw zerquetscht

Ein 19-Jähriger ist in Chemnitz-Hartmannsdorf von einem Auto zerquetscht worden.  

Laut Polizei hatte der angehende KFZ-Mechaniker am Sonntagabend die elterliche Wohnung verlassen und wollte in einer benachbarten Halle an einem Pkw bauen. Bei den Arbeiten mit einem Wagenheber passierte offenbar das tragische Unglück.
Der 19-Jährige wurde am Montagmorgen gegen 7.00 Uhr tot unter dem Auto gefunden. Der Opel Kadett war offenbar abgerutscht und hatte den jungen Mann unter sich begraben. Die genauen Umstände des tragischen Unglücks müssen noch geklärt werden.  

Immer informiert: Mit dem kostenlosen SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar