Jugendlicher wird von Straßenbahn erfasst

Dresden - Ein 13jähriger Junge wurde am Donnerstag um 21 Uhr auf der St. Petersburger Straße von einer Bahn der Linie erfasst. Er hatte vor die Gleise zwischen Haltestelle Walpurgisstraße und Hauptbahnhof-Nord zu überqueren.

Mit schweren Verletzungen wurde der Junge ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt noch zur Unfallursache. Der Straßenbahnverkehr war in Richtung Hauptbahnhof unterbrochen. Daher ist es zu Umleitungen gekommen.