Junge Chemnitzerin tödlich verunglückt

Bei einem tragischen Unfall wurde in der Nacht zum Freitag eine 21-jährige Chemnitzerin getötet.

Ein 21-jähriger Seat-Fahrer war mit seinem PKW mit unangepasster Geschwindigkeit und in angetrunkenem Zustand von Freiberg nach Oberschöna unterwegs. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn und touchierte eine Schutzplanke. Danach prallte der PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Hyundai der jungen Chemnitzerin zusammen. Die 21-jährige Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.