Junge Frau auf A72 schwer verletzt

Eine 22-jährige Chemnitzerin ist am Freitagnachmittag auf der A72 schwer verletzt worden.

Sie befuhr mit ihrem Renault Megane die A 72 in Richtung Leipzig. Unmittelbar am Beginn der Überfahrt in Richtung A 4 Dresden am Autobahnkreuz wechselte ein 46jähriger Fahrer eines LKW Mercedes Actros, der vor ihr fuhr, den Fahrstreifen. Die junge Frau war auf dem dritten Fahrstreifen mit höherer Geschwindigkeit unterwegs und durch das Manöver des LKW-Fahrer gezwungen, nach links (auf den 4. Fahrstreifen) auszuweichen, schleuderte nach rechts über alle Fahrstreifen und prallte schließlich mit hoher Geschwindigkeit gegen die rechte Schutzplanke.