Junge Frau bei Wüstenbrand überfallen

Eine 28-Jährige ist am frühen Dienstagmorgen auf dem Nachhauseweg von zwei Unbekannten überfallen worden.

Die junge Frau wurde auf der Hohensteiner Straße in Höhe der sogenannten Herold Teiche zu Boden gestossen. Anschließend entrissen die beiden Täter der Frau ihre Handtasche. In dieser befanden sich neben der Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag auch persönliche Gegenstände. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Unterstützung aus der Bevölkerung unter Telefon Chemnitz 387 2319.

Die Nachrichten über Chemnitz und Umgebung von Monatg bis Freitag auch immer online – Drehscheibe – Kompakt