Junge Musiker stellen ihr Können unter Beweis

Chemnitz – Die städtische Musikschule Chemnitz ist am Wochenende Austragungsort für den 26. Regionalwettbewerb Jugend musiziert gewesen.

Knapp 160 junge Musiker stellten dabei ihr Können unter Beweis.

So auch die 12-Jährige Karolin Scheunert, die im Bereich Gesang antrat.

Gemeinsam mit der Musikschulleiterin und Gesangslehrerin Nancy Gibson bereitete sie sich auf ihren großen Auftritt vor.

Der Wettbewerb ist für die Musikschüler ein erster wichtiger künstlerisch-musikalischer Höhepunkt zu Beginn des Jahres.

Um möglichst gut abzuschneiden, müssen sich die Teilnehmer natürlich intensiv vorbereiten.

Bereits in den vergangenen Jahren konnte die Musikschule Chemnitz im Wettbewerb zahlreiche Erfolge erzielen.

Von der musikalischen Qualität ihrer Schützlinge ist Nancy Gibson auch in diesem Jahr überzeugt.

Seinen Abschluss findet der 26. Regionalwettbewerb Jugend musiziert am 12. März.

Dann findet im Konzertsaal der städtischen Musikschule Chemnitz das Abschlusskonzert statt.