Junge von Straßenbahn erfasst

Leipzig – Zu einem schweren Unfall mit einer Tram kam es am Johannisplatz. Dabei erlitt ein 14-Jähriger schwere Verletzungen. 

 

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

 

Am Johannisplatz ist am späten Mittwochnachmittag ein 14-jähriger Junge von einer Straßenbahn erfasst worden. Laut Polizei habe der Teenager die Prager Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei lief er vor die Tram und geriet unter das erste Fahrgestell. Die Feuerwehr konnte ihn befreien, ohne die Bahn anzuheben. Der Junge wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.