Junge wollte Oma’s Handtasche

Zwei 12-Jährige haben am Mittwoch versucht, eine Seniorin zu berauben.

Die 69-Jährige war mit ihrem Ehemann auf dem Verbindungsweg von der Weststraße zur Erzbergerstraße unterwegs. In Höhe der Kleingartenanlage „Erholung“ lief das Ehepaar an zwei Personen, bei denen nach Aussagen der beiden um Jungen im Kindesalter gehandelt haben soll. Kurz darauf kam einer der beiden Jungen auf die Seniorin zu und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die betagte Dame hielt ihre Tasche jedoch mit beiden Händen so fest, so dass der Junge sie nicht in seine Gewalt bringen konnte und daraufhin zusammen mit seinem Kumpel ins Gebüsch hinter den dortigen Garagen flüchtete. Die Polizei sucht nach den Tätern.