Junger Mann räuberisch erpresst

Am Donnerstagabend, den 22. August, wurde einem 25-Jährigen gegen 21:45 Uhr sein IPhone 5 gestohlen. Der Täter drohte mit einem Messer. Bei einem polizeibekannten Drogenkonsumenten wurde das Handy schließlich sichergestellt.+++

Ein unbekannter Radler überholte den jungen Mann, bremste vor ihm und stellte sich quer vor ihm hin. Nachdem er abgestiegen war, bedrohte er sein Opfer mit einem ca. 10 cm langen Messer und forderte die Herausgabe seines Handys. Der Geschädigte übergab ihm sein IPhone 5 im Wert von 500 Euro. Damit flüchtete der Unbekannte.

Etwa eine Stunde später kontrollierten Polizeibeamte auf der Adenauer Allee einen ihnen bekannten Drogenkonsumenten und stellten bei ihm das gestohlene Handy sicher. In seinem Rucksack fanden sie außerdem drei Messer und ein Etui mit Utensilien zum Drogenkonsum. 

Die  Beamten  nahmen  den  Leipziger vorläufig fest. Er hat sich nun strafrechtlich zu verantworten.