Jurk: Wir bilden aus!

Mehr als 60 junge Leute werden im Herbst eine Ausbildung im Sächsischen Wirtschafts- und Arbeitsministerium beginnen.

Das Autobahnamt Sachsen und mehrere Straßenbauämter haben die Anzahl der Lehrstellen noch aufgestockt. So werden im Autobahnamt sechs, in den Straßenmeistereien 14 Lehrstellen zusätzlich eingerichtet. Nach zwei Jahren „Abstinenz“ stellt auch das Wirtschafts- und Arbeitsministerium wieder neue Lehrlinge ein. Damit stehen insgesamt 17 Ausbildungsplätze mehr zur Verfügung als im vergangenen Jahr.