Kämmerer in USA

Stadtkämmerer Detlef Nonnen ist seit Freitag vergangener Woche im Rahmen einer IHK-Unternehmerreise im US-Bundesstaat South Carolina zu Gast.

Anlässlich einer eigens von der Wirtschaftsförderung Columbia organisierten Firmenpräsentation stellten am Montag verschiedene Chemnitzer Firmen wie die Hiersemann Prozessautomation Chemnitz, die USK Sondermaschinen Limbach/Oberfrohna und die Telemedizinische Systeme Chemnitz ihre Produkte vor. Zum Abschluss des USA-Besuches wird am Mittwochvormittag eine Vereinbarung zum Lehrlingsaustausch zwischen der Richard‑Hartmann‑Schule in Chemnitz und dem Midlands Technical College Columbia unterzeichnet. In Vorbereitung, so hatte IHK-Außenbereichsleiter Gert Reichel bereits vor Beginn der Unternehmerreise in Aussicht gestellt, sind außerdem weitere deutsch‑amerikanische Verträge im Automobilzulieferer‑Bereich.