Kängurukinder im Tierpark

Die fünfköpfige Gruppe Bennettkängurus des Tierparks Chemnitz hat Nachwuchs bekommen.

Geboren wurden die drei Jungtiere allerdings schon vor Monaten, doch da waren sie noch winzig und wenig entwickelt. Nach der Geburt haben sie sich sofort in den Beuteln ihrer Mütter verkrochen und einen Stammplatz an der Milchbar gesichert. Seit kurzem lugen sie nun aus den Beuteln in die Frühlingssonne. Es wird nicht mehr lange dauern, und das älteste Kängurukind wird sich auf einen ersten Ausflug wagen, wobei der Beutel noch einige Zeit Zufluchtstätte für die Jungtiere bleibt. Zu sehen sind die Känguruhkinder im Tierpark Chemnitz immer von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php