Kaffeedieb in Kappel erwischt

Ein 19-Jähriger hat am Mittwoch neun Päckchen Kaffee geklaut.

Der junge Mann stahl die Packungen aus einem Warenregal eines Einkaufsmarktes an der Irkutsker Straße und steckte sie in seinen Rucksack. Weil er ohne Bezahlung der Ware den Markt verlassen wollte, wurde er von zwei Angestellte im Alter von 27 und 51 Jahren angesprochen und festgehalten. Der 19-Jährige wehrte sich und schlug wild um sich. Er zerschlug eine Bierflasche und bedrohte damit die zwei Marktmitarbeiter. Dann lief er in Richtung Lützowstraße und dort einer Polizeistreife in die Arme. Der 51-jährige Angestellte wurde leicht verletzt, zudem ging seine Brille kaputt.

Wissen wo es in Chemnitz blitzt – mit den SACHSEN FERNSEHEN Blitztipps!