Kampf dem Silvesterkater beim Neujahrslauf 2018

Leipzig – Wer seine guten Vorsätze nicht auf die lange Bank schieben will, kann sie beim Sparkassen-Neujahrslauf gleich umsetzen. Am 1. Januar fällt dafür wieder pünktlich um 11:00 Uhr der Startschuss in der Leipziger Innenstadt. Die Veranstaltung selbst beginnt bereits um 8:00 Uhr.

 

© Sachsen Fernsehen
 

 

Fit ins neue Jahr geht es dann ganz ohne Druck und Gewinnerambitionen. Denn es gibt keine Zeitwertung und keine Gewinnerermittlung. Jeder darf so schnell und viel laufen, wie er möchte. Die rund einen Kilometer lange Runde startet in der Schillerstraße und kann dann, je nach Ausdauer und Fitness, so oft wie gewünscht, absolviert werden. Wer sich richtig auspowern will, kann aber auch versuchen, in der Zeit von 45 Minuten so viele Runden wie möglich zu schaffen. Erwartet werden wieder rund 1.000 sportbegeisterte Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche. Der Neujahrslauf findet bereits zum 43. Mal statt und ist damit einer der ältesten Neujahrsläufe Deutschlands.