Kampf um den Eishockey-Standort Dresden

Zur aktuellen Situation der Dresdner Eislöwen nehmen die Gesellschafter Veronika Petzold sowie  Michael Gappel und Trainer Thomas Popiesch vor der Kamera Stellung. +++ Wichtige Entscheidung am Donnerstag im Stadtrat. +++

Die Dresdner Eislöwen durchleben im Moment eine schwierige Zeit.
Sie kämpfen um die Zukunft des Eishockey-Standortes in Dresden.

Die Abgabe der Lizenzunterlagen steht an. Deshalb muss bis 31. Mai die Hälfte der geplanten Sponsorenverträge nachgewiesen werden.

Beim Sponsorenabend am Montag wurde über die aktuelle Situation aufgeklärt.
DRESDEN FERNSEHEN-Reporter Kay Schwittke hat mit den Eislöwen-Gesellschaftern Veronika Petzold und Michael Gappel sowie mit Trainer Thomas Popiesch gesprochen.
Sie sehen den Talk im Video.