Kampf um Schulerhalt in Chemnitz

Die Hans-Sager-Grundschule im Stadtteil Hutholz hat am Donnerstagnachmittag für mehr Schulanfänger geworben.

Beim Tag der offenen Tür stellte sich die Schule an der Ernst-Webra-Straße interessierten Besuchern vor.

Die Eltern und Lehrer fürchten um den Bestand der einzigen Grundschule im Stadtteil Hutholz.

Interview: Dirk Gasch – Elternsprecher

Einer der Gründe könnte laut Elternvertretung eine dringend notwendige Sanierung des Gebäudes sein.

Bleibt die Schule erhalten, wird diese in den nächsten Jahren starten.

Mit der heutigen Veranstaltung wollen Eltern und Lehrer zeigen, dass es sich lohnt, die Grundschule in Hutholz zu erhalten.