Kapellenberg – Sprungschanze gebaut?

Ein paar Jugendliche haben am Donnerstagabend auf dem Kapellenberg eine Sprungschanze gebaut.

Die Jungen errichteten über die gesamte Fahrbahnbreite von 3 Metern ein etwa 40 cm hohes Hindernis aus lockerem Schnee. Laut einiger Zeugen legten sie ausserdem noch einen 4 cm dicken Ast auf die Schneebarriere. Die Jungen wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und konnten erst nach Hause, als sie den Schneewall wieder weggeräumt hatten. Neues Auto gesucht? Schlafcouch zu verkaufen?Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php