Kappel: Tankstellenräuber gefasst

Ein 25-jähriger Räuber wollte am Samstagmorgen die Jet-Tankstelle auf der Neefestraße überfallen.

Er bedrohte den Tankpächter mit einem spitzen Gegenstand, den er unter seinem T-Shit versteckt hielt. Der Pächter war davon aber unbeeindruckt und schickte den Räuber weg. Da dieser Überfallversuch nicht geklappt hatte, lief der Ganove zur nächsten ARAL-Tankstelle, die ca. 300 m entfernt war. Hier angekommen, versuchte er mit der gleichen Nummer die 56-jährige Angestellte zu erpressen. Die inzwischen alarmierte Polizei konnten den Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe der ARAL-Tankstelle festnehmen. Er wollte sich gerade seiner Pistole, einem kleinen Holzstöckchen entledigen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und der Experte wurde im Hotelzimmer mit Gittertür Chemnitz Mitte untergebracht.