Karikaturen in drei Dimensionen

Mit einer heute eröffneten Ausstellung würdigt das Staatsarchiv Leipzig den vielseitigen Karikaturisten Gerhard Brinkmann, bekannt geworden unter dem Kürzel G.Bri.

Der umfangreiche Nachlass des 1990 verstorbenen Künstlers wird seit 2010 in Leipzig verwahrt und erschlossen.

Interview: Volker Jäger – Sächsisches Staatsarchiv Leipzig

Die Ausstellung über das Gesamtwerk von Gerhard Brinkmann kann noch bis zum 19. August im Staatsarchiv besichtigt werden.