Karl-Heinz Staamann verstorben

Der Leipziger „Tatort“-Produzent Karl-Heinz Staamann ist tot, er verstarb laut Medienberichten bereits am 14. Dezember.

Staamann wurde 59 Jahre alt. Ab 1992 war er Produzent des Leipziger „Tatorts“ mit Peter Sodann als Kommissar.

2007 produzierte er den Kinofilm „12 heisst: Ich liebe dich“. Einer seiner letzten großen Produktionen war der Film „Das Morphus Geheimnis“, der 2008 abgedreht wurde.

Auch war Karl-Heinz Staamann an der Mitentwicklung der erfolgreichen Leipziger Serien „Tierärztin Dr. Mertens“ und „In aller Freundschaft“ beteiligt. Außerdem war Staamann auch verantwortlich für die erfolgreiche Kinderserie „Schloss Einstein“.