Karlheiz Böhm kommt nicht nach Chemnitz

Schauspieler Karlheiz Böhm hat seinen Besuch in Chemnitz am Montag kurzfristig abgesagt.

Er ist krank und kann deshalb nicht persönlich in unserer Stadt für seine Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ werben. Er schickt als Vertreter den Leiter des MfM-Büros in München, Axel Haasis. Er wird am Dienstag an der Benefizveranstaltung im Schauspielhaus teilnehmen. Die geplante Eintragung ins Goldene Buch der Stadt entfällt.