Karli ab 29. April dicht

Autofahrer müssen sich ab kommenden Montag auf starke Einschränkungen auf der Karl-Lieb­knecht-Stra­ße einstellen. +++

Im Bereich der Shakespearestraße tauschen die Wasserwerke veraltete Trinkwasserleitungen aus – die Arbeiten werden drei Monate andauern. In dieser Zeit ist die Karli voll gesperrt.

In stadteinwärtige Richtung wird über die Kurt-Eisner-, Arthur-Hoffmann- und Windmühlenstraße umgeleitet.