Karriere-Messe für den erfolgreichen Berufseinstieg

Chemnitz- Nachdem das Studium abgeschlossen ist, kommt die nächste Herausforderung – ein erfolgreicher Berufseinstieg.

Eine Möglichkeit, um mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten bot die TU-Chemnitz am Mittwoch auf der Karriere-Messe TU-Connect. Zahlreiche Unternehmen präsentierten sich dort dem akademischen Nachwuchs. In persönlichen Gesprächen konnten Studierende sowie Absolventen, Arbeitgeber verschiedenster Branchen kennen lernen und erhielten Einblicke in künftige Berufsfelder. Um die TU-Connect so interaktiv wie möglich zu gestalten, wurde den Besuchern außerdem ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Die Karriere-Messe fand bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr statt. Von 10-16 Uhr boten insgesamt 68 regionale als auch überregionale Arbeitgeber verschiedenster Branchen Informationen, Praktika, Themen für Abschlussarbeiten und vieles mehr an. Damit eignet sich die Veranstaltung vor allem optimal für Studienabsolventen. Aber auch Studienanfänger haben die Möglichkeit sich hier zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Laut den Veranstaltern wird die TU-Connect auch im kommenden Jahr wieder stattfinden. Wer sie also dieses Jahr verpasst hat, hat die nächste Möglichkeit am 7. Mai 2019 an der TU-Chemnitz.