Karstadt-Parkhaus wieder geöffnet

Leipzig - Die Parkmöglichkeit unter dem ehemaligen Karstadt-Kaufhaus ist seit Montag wieder geöffnet und trägt ab sofort den Namen: Tiefgarage Neumarkt. Das Parkhaus war kurz nach der Schließung des Warenhauses Anfang des Jahres ebenfalls geschlossen worden. Dies hatte zur Folge, dass 400 Parkplätze in bester Innenstadtlage wegfielen.

Die ersten Autofahrer freuen sich über die neuen/alten Parkmöglichkeiten. Das Parkhaus ist mit dem Auto wie gewohnt über den Peterskirchhof erreichbar. Über die Zugänge am Neumarkt und an der Petersstraße gelangen die Besucher aus bzw. in die Tiefgarage. Diese ist täglich von 6.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Die Preise von 2,50 Euro pro angefangener Parkstunde sorgen für gemischte Gefühle. Wer bedarf hat, kann sich für 15 Euro pro Tag und 120 Euro pro Monat auch langfristig im Parkhaus aufhalten. Allerdings wird die Tiefgarage Neumarkt vorerst nicht dauerhaft geöffnet bleiben.

Parkhaus bald wieder geschlossen

Während der geplanten Umbauarbeiten des ehemaligen Warenhauses wird sie vorübergehend geschlossen sein und ist erst danach wieder wie gewohnt nutzbar. Der Termin für die Baummaßnahmen ist aber noch nicht bekannt.