Kartenverkauf für den 9. SemperOpernball startet

Am Donnerstag, dem 2. Mai beginnt der Kartenverkauf für den SemperOpernball 2014. Aufgrund hoher Nachfrage wird empfohlen, sich möglichst frühzeitig eine der begehrten Karten zu sichern. +++

Der 9. SemperOpernball findet am 7. Februar 2014 in Dresden statt. Der Kartenverkauf zu diesem größten deutschen Ballereignis startet am 2. Mai 2013. Hans-Joachim Frey, künstlerischer Leiter und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e. V., sagt: „Von Jahr zu Jahr nehmen die Reservierungswünsche zu und wir erwarten wieder einen Ansturm auf die Tickets.“ Unmittelbar nach dem Ball 2013 gingen zahlreiche Kartenanfragen aus dem gesamten Bundesgebiet im Organisationsbüro ein.

Rekordquote im MDR FERNSEHEN

Mit einer Einschaltquote von über 20 % im MDR FERNSEHEN erreichte der SemperOpernball 2013 das beste TV-Ergebnis seiner Geschichte. Rechnet man die Sendung in 3sat am Samstag danach hinzu, verfolgten mehr als 1,3 Millionen Menschen den 8. SemperOpernball am Bildschirm. Das ist nicht nur die höchste Einschaltquote in der Geschichte des SemperOpernballs, sondern gleichzeitig auch die höchste Einschaltquote, die ein Kulturevent jemals im mitteldeutschen Raum erzielt hat.

Dieser Erfolg beruht auf dem künstlerischen Konzept des SemperOpernballs, der jedes Jahr zahlreiche nationale und internationale Top-Stars nach Dresden lockt. Im Jahr 2013 bereicherten die Artisten des „Festival International du Cirque de Monte Carlo“ das Showprogramm, Startenor Vittorio Grigolo und die russische Nachwuchs-Sopranistin Julia Lezhneva begeisterten mit ihrer Musik.

Erstmals wurden – ebenfalls ein neuer Rekord – fünf Preisträger mit dem Dresdner St. Georgs Orden des SemperOpernballs ausgezeichnet. Michael Ballack erhielt den Orden in der Kategorie „Sport“ für seine herausragenden Verdienste. Für sein Lebenswerk geehrt wurde Schauspieler Gérard Depardieu. Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Prof. Dr. Martin Winterkorn, bekam den Orden in der Kategorie „Wirtschaft“ als überragende Manager-Persönlichkeit. In der Kategorie „Kultur“ ging der Dankesorden an Schauspieler Heiner Lauterbach. Der als „Mr. Euro“ bekannte Premierminister Luxemburgs, Jean-Claude Juncker, wurde in der Kategorie „Politik“ geehrt.

Nicht minder prominent waren die Laudatoren der fünf Preisträger: Waldemar „Waldi“ Hartmann, Sonja Kirchberger, Veronika Ferres, Uwe Ochsenknecht und der Ministerpräsident des Freistaates Sachsens Stanislaw Tillich hielten die Grußworte auf die Ordensträger.

Ball-Spektakel 2014 wird Glanzpunkt setzen

Hans-Joachim Frey verspricht für den kommenden SemperOpernball wieder ein Spektakel der Extraklasse: „Wir können bereits ankündigen, dass der SemperOpernball 2014 einen absoluten Glanzpunkt setzen wird. Wir werden rechtzeitig Einblicke in die Planung geben.“

Ticketkategorien

Im Hauptsaal sowie an den VIP-Tischen, in den VIP-Logen und auf dem vierten Rang erlebt das Publikum das Showprogramm sehr direkt. In den Nebensälen – Spiegelsaal, Rundfoyer, Seitenvestibül und Tanzbar Fledermaus – wird das Programm live auf TV-Bildschirmen übertragen. Informationen zu allen Bereichen sowie der Buchungsbogen zur Kartenbestellung stehen unter www.semperopernball.de in der Rubrik „Karten & Preise“ zur Verfügung oder telefonisch unter 0351 4845466.

Quelle: SemperOpernball