Kaßberg: Geisterfahrer unterwegs

Freitagabend befuhr ein 35-jähriger Fahrer eines PKW Renault die W.-Oertel-Str. in Richtung Reichsstraße und bog verkehrswidrig nach links in Reichsstraße ab. Danach befuhr er die Reichsstraße ca. 100 Meter auf der Gegenfahrbahn (Geisterfahrer) und bog wiederum verkehrswidrig nach links in die Uhlichstraße ab. Er konnte noch rechtzeitig durch Polizeibeamte gestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der Atemalkoholtest ergab 1,24 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme veranlasst und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.