Kaßberg macht Musik

Chemnitz- Zum 10. Mal lädt der Verein "Kreuz-Kirche-Musik" zur Kaßberger Musiknacht ein. 

Rund um die Kreuzkirche Chemnitz und das Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium, sollen am 1. Juni, ab 20 Uhr, Musikbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen. Obwohl der Abend vom kirchlichen Verein ausgerichtet wird, soll es viel Abwechslung und genreübergreifende Musik geben.

Um ein Konzert im herkömmlichen Sinne handelt es sich jedoch nicht. So kann man zum Beispiel zwischen den Veranstaltungen wechseln und auch im Pfarrgarten Platz nehmen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist natürlich auch gesorgt.

Bei der 10. Auflage der Kaßberg Musiknacht gibt es außerdem einige Neuerungen. So wurde zum Beispiel das Programm an sich erweitert und das André-Gymnasium als Spielstätte eingebunden. Bei so viel Abwechslung, lohnt es sich am Freitag an der Kreuzkirche Chemnitz vorbeizuschauen und die Musik des Abends zu genießen.