Kaßberg: „Spektrum“ wurde verunstaltet

Unbekannte haben das Gebäude des „Spektrum“ an der Kaßbergstraße mit einem großflächigem Graffiti besprüht.

Die Tat ereignete sich bereits am 21. September, wurde aber erst am Donnerstag zur Anzeige gebracht. Das Graffiti ist 180 x 300 cm groß. Aus diesem Grund wird die Schadensbeseitigung in etwa 1.000 Euro kosten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar