Kaßberg – Tod nach Brandstiftung

Einer 53-Jährigen ist am Mittwoch ihre Fahrlässigkeit zum Verhängnis geworden.

Die Frau hatte in ihrer Wohnung auf der Franz-Mehring-Straße auf der Couch geraucht. Dabei war Asche auf den Bezug gefallen und hatte einen Schwelbrand ausgelöst. Die Rauchentwicklung führte laut Polizei wahrscheinlich zum Erstickungstod der Mieterin. Eine genaue Untersuchung soll konkrete Ergebnisse zur Klärung der Todesursache liefern. Wie wird das Wetter in Chemnitz? Jetzt neu: Die Wettervorschau bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php