Kaßberg – Überfall misslungen

Eine Blumenhändlerin ist am Donnerstagnachmittag knapp einem Überfall entgangen.

Ein junger Mann kam in den Laden auf der Kanzlerstraße und ließ sich zwei Rosen zusammenbinden. Als er bezahlen sollte, zückte er ein Messer und forderte die Tageseinnahmen. Die 56-jährige Verkäuferin packte ihn daraufhin burschikos am Arm und schob ihn zur Tür hinaus. Der Räuber musste ohne Beute abziehen.