Katharinum: 70% der Ladenflächen bereits vermietet

Leipzig. Das große Interesse an dem neuen Wohn- und Geschäftshaus Katharinum neben dem Leipziger Bildermuseum hält an. Vier Monate vor der Fertigstellung sind bereits 70 Prozent der Einzelhandelsflächen vermietet, so Steffen Lehmann, Pressesprecher der Projektgesellschaft „Katharinum“ mbH.

Erst vor ein paar Woche April wurden zwei weitere Mietverträge über insgesamt rund 350 Quadratmeter für das Objekt nahe des Leipziger Marktplatzes abgeschlossen. „Das große Interesse zeigt, welche Qualität und Ausstrahlung das Katharinum besitzt“, sagt Leo W. A. de Man, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Katharinum mbH.
 
Mit dem Musikgeschäft opus 61 zieht ein traditionsreiches Leipziger Geschäft in das Katharinum. Das Geschäft mit dem größten Angebot für klassische Musik und Jazz in Leipzig feiert im Oktober seinen 10. Geburtstag. Außerdem ziehen in das Katharinum die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Übergrößenspezialisten Hirmer Grosse Größen ein. Eine Bürofläche wurde unter anderem an die Leipzig Erleben GmbH vermittelt. An die Rechtsanwaltskanzlei Weidinger | Richtscheid konnte eine gesamte Büroetage vermietet werden.

Das Katharinum soll bis Ende August fertig gestellt sein. Die Bauarbeiten liegen derzeit voll im Zeitplan, so der Pressesprecher Steffen Lehmann.