Katy Karrenbauer in Chemnitz

Lesung/Talk mit Katy Karrenbauer am 23.10. um 19.00 Uhr im Fritz-Theater (Kirchhoffstr. 34-36, 09117 Chemnitz)

In ihrem neuen Buch „Die Freiheit nehm ich mir“ erzählt Katy- dem breiten Publikum als »Christine Walter« in der Fernsehserie »Hinter Gittern – Der Frauenknast« bekannt. freimütig und authentisch – und gewährt kompromisslos ehrliche Einblicke in ihr Leben. Oft ernst und mitunter tragisch, aber immer auch humorvoll geht es darin zu. Und im Mittelpunkt steht ihre Courage, sich dem Leben zu stellen, ganz egal wie es daherkommt.

Das Leben ist kein Zuckerschlecken, davon zeugen Katy Karrenbauers Erzählungen aus ihrem turbulenten Leben. Sie unternimmt humoristische Streifzüge durch Chatbörsen auf der Suche nach Mr. Right und erinnert sich an so manche peinliche Situation. Sie schildert ihre Erfahrungen mit dem »starken« Geschlecht und was es heißt, sich als Frau zu behaupten. Aber auch die ernsten Momente, die Narben auf ihrer Seele hinterlassen haben, finden in ihren Geschichten Platz. Hier spricht eine Frau, die viel erlebt hat, von ganz großen Erfolgen bis hin zu schweren Niederlagen, und die doch stets mit Mut und Neugier auch an dramatischen Wendepunkten einen Neuanfang zu finden weiß. Ihre Botschaft ist so einfach wie überzeugend: Aufgeben gilt nicht!

Vita:
Katy Karrenbauer, geboren 1962 in Duisburg, wurde nach Theater, Musical, Film und Fernsehengagements dem breiten Publikum als »Christine Walter« in der Fernsehserie »Hinter Gittern – Der Frauenknast« bekannt. Sie engagiert sich seit Jahren im Kampf gegen Krebs und Aids sowie als Botschafterin des Berliner Kinderhospizes »Sonnenhof«. Zuletzt erschien ihr Erzählband »Das Leben ist kein Fischfurz«.

Tickets unter 0371-8 74 72 70

Mehr Veranstaltungstipps aus Ihrer Region finden Sie hier