Katze ausgewichen und gegen Lichtmast geprallt

Um einer Katze auszuweichen ist in der Nacht zum Donnerstag ein junger Mann mit seinem PKW an einen Lichtmast geprallt.

Der 20-Jährige kreuzte mit seinem PKW auf der Zwickauer Herschlerstraße in einer Linkskurve den Weg einer Katze. Ob der junge Fahrer abergläubig war, ist nicht bekannt. Fakt ist aber die Tatsache, dass er dadurch zu weit nach rechts kam. In der Folge stieß der VW gegen einen Lichtmast. Der 20-Jährige blieb ebenso wie die Katze unverletzt. Am PKW und dem Mast entstanden Schäden in Höhe von 5000 Euro.