Katze mit Luftgewehr beschossen

Am vergangenen Samstag wurde zwischen 7 Uhr und 17 Uhr ein 6-jähriger grau-weiß getigerter Hauskater in Annaberg-Buchholz vermutlich mit einem Luftgewehr verletzt.

Die Besitzer bemerkten die Verletzung, als das Tier gegen 17 Uhr vom täglichen Freigang nach Hause in das Grundstück in der Geschwister-Scholls-Straße zurück kam. Die Bereitschaftstierärztin entfernte aus dem Hinterlauf ein Diabolo. Glücklicherweise sind die Verletzungen nicht schwerwiegend.

Die Besitzer haben Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

Zur Aufklärung der Straftat bittet das Polizeirevier Annaberg unter Tel. 03733 88-0 um Hinweise. Wer hat am Samstag, dem 19. Juli 2014, zwischen 7 Uhr und 17 Uhr im Umfeld des Geschwister-Scholl-Weges bzw. der dortigen Gartenanlage „Immergrün“ Beobachtungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten? Wer kann Hinweise zum unbekannten Tatverdächtigen geben?

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar