Katzen-Kastrationsprogramm zeigt Wirkung

Leipzig- Das Kastrationsprogramm der Stadt Leipzig wirkt sich positiv auf die Katzenpopulation aus. In den vergangenen 30 Jahren wurden in Leipzig rund 10.700 herrenlose Katzen kastriert.

Das teilte nun das Veterinäramt mit. In den letzten Jahren sank die Anzahl der Eingriffe auf durchschnittlich 128 pro Jahr. Der Spitzenwert von 704 Kastrationen wurde 1995 erreicht. Seit Beginn der 90er Jahre führt die Stadt Leipzig umfangreiche Maßnahmen zur Kastration von Katzen durch. Die strikte Weiterführung des Programms sehe Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal als Voraussetzung für eine stabile und niedrige Katzenpopulation in Leipzig.