Kaufrausch auch nach Weihnachten

Auch nach einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft klingelt in Dresdens Einkaufszentren noch die Kasse. So zählte der Elbepark am Samstag nach den Feiertagen um die 70.000 Besucher – mehr noch als im Vorjahr.

Auch in Altmarktgalerie und Karstadt drängten sich die Menschen, um Gutscheine einzulösen oder Geschenke umzutauschen. Bei letzterem sei allerdings der Trend sogar rückläufig – so Karstadt-Manager Wolfgang Wirtz, offenbar werde immer zielgerichteter geschenkt – dafür würde im Durchschnitt aber auch immer mehr Geld für Geschenke ausgegeben.

Bereits jetzt wirft der Winterschlussverkauf seine Schatten voraus – schon heute gibt es in einzelnen Geschäften kräftige Preisnachlässe.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.