Kaum Terrorangst auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Die Leipziger lassen sich den Besuch ihres Weihnachtsmarktes durch die angespannte Sicherheitslage in Europa nicht vermiesen. Das hat eine Umfrage von LEIPZIG FERNSEHEN ergeben.

Seit der Eröffnung des Leipziger Weihnachtsmarktes am Dienstagabend strömen die Besucher zwischen den Buden hindurch. Der Glühwein schmeckt, die es wird geshoppt, geschlemmt und bebummelt…. auf den ersten Blick sieht es  nicht anders aus als in den letzten Jahren. Doch trügt der Schein etwa? Die schrecklichen Ereignisse von Paris schwirren vielen Besucher im Kopf herum. Jeder hat seine eigene Art, mit der allgemeinen Sicherheitslage umzugehen. Aber kaum jemand lässt sich den Weihnachtsmarkt vermiesen. Ob der Ansturm allerdings so wird wie in der Vergangenheit wird sich noch zeigen. In den letzten Jahren kamen immer mehr als zwei Millionen Besucher auf den Leipziger Weihnachtsmarkt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar