Kawasaki-Fahrer überfahren

Beim Abbiegen hat eine 72-Jährige einen Moped-Fahrer übersehen und schwerverletzt.

Am Dienstag bog die 72-jährige Fahrerin eines Renault Megane von der Reichenhainer Straße nach links auf die Turnstraße ab. Dabei beachtete sie einen entgegenkommenden Krad-Fahrer, der stadtwärts unterwegs war, nicht und stieß mit der Kawasaki zusammen. Bei dieser Kollision wurde der 21-Jährige schwer verletzt, die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Der Schaden dieses Unfalls wird mit 8000 Euro angegeben.