Kein alter Hut – Das Handwerk der Modistin lebt!

Dresden - Katrin Westhäusler kreiert in ihrem Atelier Hüte aller Art. Egal welche Farbe, egal welche Passform, egal welches Muster. Schon in jungen Jahren arbeitete sie gern mit der Nähmaschine und erlernte das Feintäschnerhandwerk, bevor es zur damaligen Wende kam und der Betrieb selbige nicht überstand.

Nachdem sie 1994 ihren Abschluss gemacht hatte, fand Katrin Westhäusler zunächst keine Anstellung. Die nächste Hiobsbotschaft kam in Form einer Krebsdiagnose. Noch während sie dabei war, die Krankheit zu besiegen, kam ihr die Erleuchtung. 2010 gründete sie ihr Atelier und spezialisiert sich seitdem auf onkologische Hüte, also Kopfbedeckungen für Personen mit Haarverlust. Grundsätzlich bietet Sie jedoch alle erdenklichen Möglichkeiten von Kopfbedeckungen an.

Wer an einer Kreation von Katrin Westhäusler interessiert ist, findet unter der Homepage www.modista.de weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Erstellt von: Henry Nielacny