Kein Hotel am Ring

Der Bau eines neuen Hotels auf einem Privatgrundstück am Trödlinring soll gestoppt werden.

Eine Berliner Hotelimmobilienfirma will dort einen sechsstöckigen Hotelkomplex errichten. Von der Stadt Leipzig wurden Bedenken geäußert, dass das Gebäude nicht in das Bild der Innenstadt passen könnte.

Der Bürgermeister für Stadtentwicklung, Martin zur Nedden kündigte an, dass er eine Eilvorlage ohne Abstimmung in die nächste Stadtratssitzung einbringen werde. Dies ist als reine Vorsichtsmaßnahme gedacht, so zur Nedden.